Schönheitsbehandlungen – Ästhetische Medizin

Schönheitsbehandlungen – Ästhetische Medizin

Ästhetische Medizin

Hyaluronsäure ist eine natürliche Substanz, die u.a. in der Haut vorkommt und Wasser bindet. Daher hat man eine frische und pralle Ausstrahlung.

Mit dem Älterwerden nimmt die Hyaluronsäure ab und die Haut wird trocken und faltiger. Es entstehen hier und da Knitterfältchen und auch tiefere Falten können entstehen.  Hier können wir gut ansetzen, um mit Hyaluronsäure die Falten zu unterspritzen bzw. mit Mesolifting die Haut zu durchfeuchten und ihr wertvolle Wirkstoffe zufügen.

Eine ebenfalls sehr häufig und immer  beliebter werdene Methode ist das Auffüllen von Volumenverlusten im Gesicht.  Die „Kunst“ des Therapeuten besteht darin, Defizite zu erkennen, zu voluminisieren und dem Gesicht wieder eine junge und frische Natürlichkeit zu geben. Durch den Einsatz der gewebsschonenden Mikrokanüle ist die Behandlung nahezu schmerzfrei und Sie können in der Regel danach sofort wieder Ihrer gewohnten Tätigkeit nachgehen.

In einem ersten Gespräch schauen wir uns gemeinsam an, was Sie besonders stört und welche Art der Behandlung für Sie in Frage kommt.  Vertrauen Sie unserer langjährigen Erfahrung und die Kenntnisse neuester Techniken. Auch der Einsatz des Micro-Cannula-Systems hat entschiedene Vorteile bei einigen Arten des Facelifts. So kann die sogenannte „stumpfe Kanüle“ die Hyaluronsäure gleichmäßig und gezielt verteilen,
während sie durch ihre biegsame und stumpfe Spitze sehr gewebeschonend und homogen einsetzbar ist.

  • Anwendungsbeispiele:
  • Faltenbehandlung Gesicht, Hals, Dekollete, Hände
  • Volumen Rougelinie/Wangen/Kinnlinie
  • Lippenvolumen/Lippenkonturen
  • Tränenrinne
  • Marionettenfalten/Nasolabialfalten

Da wir nach Milliliter  abrechnen und nicht nach behandelten Zonen, können wir evtl. das eingesetzte Material in verschiedene Bereiche verteilen und somit effektiv, Ihren Wünschen entsprechend, störende Falten beseitigen.

Foto: neomeso